Stuttgarter Waldweihnacht abgesagt

Der Weihnachtsmarkt „Waldweihnacht“ am Haus des Waldes wird aufgrund der aktuellen Coronalage nicht veranstaltet. Kleiner Lichtblick: Weihnachtsbaumverkauf weiterhin möglich!

 

Die Waldweihnacht hätte am 03.12. und 04.12. am Haus des Waldes im Degerlocher Wald stattgefunden. Mit großem Bedauern teilt Berthold Reichle, Leiter des Haus des Waldes, mit: „Unsere Waldweihnacht lebt von den vielfältigen Mitmachangeboten, dem umfassenden Kulturprogramm und der familiären, romantischen Atmosphäre – neben einem dazu passenden kulinarischen Angebot. Bei all diesen Angeboten kommen wir den Besucher:innen näher. Das liegt in der Natur der Sache und ist auch der besondere Charakter der Waldweihnacht. In der jetzigen Situation führt dies aber gleichzeitig zu einem erhöhten Infektionsrisiko für unser gesamtes Team, was wir nicht eingehen wollen.“

 

Eine gute Nachricht gibt es dennoch: Wer einen Weihnachtsbaum aus heimischen Wäldern erwerben möchte, hat dazu am Samstag, den 04.12. von 10:00 bis 12:00 Uhr am Haus des Waldes die Möglichkeit.

 

Coronaregeln

Beim Weihnachtsbaumverkauf herrscht Maskenpflicht und die allgemeinen Hygieneregeln. Um Gedränge zu vermeiden, werden immer nur jeweils 5 Leute eingelassen.